Dirk-Heinrich Heuer

Ein liberaler Kümmerer

Aktuelles 

In regelmäßigen Abständen wurde und wird über die Abschaffung der Zeitarbeit in der Pflege diskutiert. Jetzt beabsichtigt das Land Berlin über eine Initiative im Bundesrat, also der Länderkammer dazu einen konkreten Antrag zu stellen. Mal abgesehen von der Frage der Verfassungsmäßigkeit ist dieses Ansinnen mit der Realität nicht vereinbar. Viele Pflegefachkräfte und Pflegeassistenten würden dann der Pflege den Rücken kehren.

Warum?

Die Arbeitsbedingungen in vielen stationären Altenpflegeeinrichtungen haben mit der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts wenig zu tun. Insbesondere die starren Dienstpläne, die vielleicht vor vierzig oder fünfzig Jahren ihre Berechtigung hatten, halten den Anforderungen einer Arbeitswelt von heute nicht mehr stand. Hier bedarf es zeitgemäßer Strukturen, sonst werden immer weniger in der Pflege arbeiten wollen.