Dirk-Heinrich Heuer

Ein liberaler Kümmerer

Aktuelles 

 Die Herausforderungen durch den Corona-Virus betreffen uns alle. Während viele das Glück haben von Zuhause arbeiten zu können, habe ich es in meinem Beruf tagtäglich mit pflegebedürftigen Menschen zu tun. Diese haben den berechtigten Anspruch, dass Menschen, wie ich, für sie da sind. Um einer möglichen Ausgangssperre begegnen zu können, habe ich von meinem Arbeitgeber ein Schreiben erhalten, welches mir ermöglicht meine Einsätze ausführen zu können.

Es ist wahrlich keine leichte Zeit. Um so weniger habe ich Verständnis für Menschen, die sich beispielsweise zu "Corona-Partys" treffen. So ein Verhalten ist nicht nur dumm und gefährlich, sondern zeugt auch von mangelnder Solidarität.